Der Browsergame Index

Sunken Nations

Nutze die Chance, dieser Elite anzugehören und die Welt nach Deinen Vorstellungen mitzugestalten. Entwickle neue Ressourcen und stelle Dich den Kräften von Gewalt und Habgier entgegen. Es liegt an Dir, ob du versagst oder erfolgreich in die Geschichte der Menschheit eingehst!
2004: Der erste große Tsunami im Indischen Ozean fordert über 200.000 Menschenleben und beeinträchtigt die regionale Wirtschaft auf Jahre. 2007: Beim Klimagipfel der UN können sich die Teilnehmer nicht auf ein Paket zur Rettung des Planeten einigen. 2009: Angela Merkel gewinnt die Bundestagswahlen in Deutschland mit überwältigender Mehrheit; angesichts der Wirtschaftskrise setzt sich Deutschland in der EU für eine wirtschaftsfreundlichere Klimapolitik ein. Bereits verabschiedete Einschränkungen des CO2-Ausstoßes werden zurückgenommen oder entschärft. 2011: Die Weltwirtschaftskrise scheint nach 2 Jahren Rezession endlich überwunden: Der Export rollt wieder wie eh und je, Australien z. B. erhöht seine Kohleexporte in die EU um 100% und in den Rest der Welt um 200%. Das Klima-Problem wird von den wirtschaftlichen Erfolgsmeldungen aus den Medien verdrängt. 2021: Die Menschheit blickt auf ein Jahrzehnt von Tsunamis zurück: Insgesamt 30 Flutwellen haben die Erde heimgesucht, die Zahl der Opfer geht in die Millionen. 2023: Im Frühherbst messen Meteorologen die höchsten Temperaturen seit Menschengedenken. Das Thermometer in Deutschland steigt auf über 50°. Vor allem alte Menschen leiden unter der mörderischen Hitze und sterben zu Tausenden. Die Situation in Afrika und im fernen Osten eskaliert zusehends. Nachrichten kommen nur noch spärlich aus diesen Krisengebieten und wenn, dann berichten sie von immer schlimmer werdenden Dürre- und Hungerkatastrophen. 2024: Nach dem wärmsten Winter seit Beginn der Aufzeichnungen beginnt der Frühling mit Temperaturen weit jenseits der 30°. Was Wissenschaftler weltweit zunächst für Messfehler halten scheint tatsächlich wahr zu sein: Die Temperatur an beiden Polen ist auf über 10° angestiegen, zum Zeitpunkt der Bekanntgabe durch die World Meteorological Organisation ist die Eisdecke am Südpol bereits am Schwinden und der Permafrostboden auf der Nordhalbkugel völlig aufgetaut. 2025: Venedig wird durch die schlimmste Hochwasserkatastrophe seit Menschengedenken völlig ausgelöscht. Nicht einmal das moderne Schleusensystem „Mose“ kann der Flut standhalten. Obwohl die Schleusentore eilig geschlossen wurden übersteigt der Wasserstand alles bisher Dagewesene, überflutet sämtliche Schleusen und Dämme und bricht schließlich über die Stadt herein. Die Stadt versinkt mit all ihren Bewohnern in den Fluten. 2026: In allen Küstenregionen weltweit kommt es zu schweren Überschwemmungen, der Meeresspiegel ist um 120 Zentimeter gestiegen, der Anstieg überrascht Meteorologen und Klimaexperten. Er übertrifft die schlimmsten Vorhersagen und selbst die Wissenschaftler, die früher als Schwarzmaler denunziert wurden, sind fassungslos. 2027: Das Thermometer steigt, Satellitenaufnahmen zeigen, dass die Polkappen fast völlig verschwunden sind. Der Nordpol ist zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit per Schiff erreichbar, im Nordmeer sind nur noch vereinzelte Eisberge zu sehen. Am Südpol verändert sich die Situation weiterhin dramatisch; der Permafrostboden unter der fast völlig geschmolzenen Eisdecke beginnt zu tauen. Wissenschaftler befürchten, dass die freiwerdenden Wassermassen eine weitere, massive Erhöhung des Meeresspiegels zur Folge haben werden. 2028: Mai: Eine Expedition bringt Gewissheit, da durch die global gestiegene Luftfeuchtigkeit viele elektronische Geräte weltweit ausgefallen sind und Satelliten durch die dichter werdende Wolkendecke keine klaren Aufnahmen mehr liefern können: Der Südpol ist komplett abgeschmolzen und der Permafrostboden hat sein Wasser an das Meer abgegeben. Die World Meteorological Organisation gibt bekannt, dass nach der endgültigen Verteilung des Wassers über die Erde mit einem weiteren dramtischen Anstieg des Meeresspiegels zu rechnen ist. Okt: Die Katastrophe ist eingetreten: Dämme und Deiche sind gebrochen, Meere bedecken weite Teile der Kontinente. Nur die ehemaligen Gebirge und Hochebenen ragen noch aus den Wassermassen. Milliarden von Menschen sind auf der Flucht, der Existenzkampf ums nackte Überleben hat begonnen, Recht und Ordnung brechen weltweit zusammen. Selbst die Regierungen der USA, Chinas und der Sowjetunion verlieren die Kontrolle: Chaos regiert die Welt. Auch die Armeen lösen sich auf, die Waffenbestände werden geplündert. Besonders gefragt sind alle Arten von Kriegsschiffen, aber auch Flugzeuge finden illegale Abnehmer. Es bilden sich skrupellose und zu jeder Gewalttat bereite Gruppierungen, die auf den Meeren der Welt rücksichtslos um die Vorherrschaft kämpfen. Das Wasser wird vom letzten Lebensraum zum weltweiten Schlachtfeld. Das Ende der Menschheit scheint nur noch eine Frage der Zeit. 2030: Doch aus den Trümmern der Welt erhebt sich eine Gruppe von Menschen die sich dem Kampf gegen das Böse verschrieben hat. Ihr Ziel: Die Rettung der Menschheit vor Willkür und Terror und die Errichtung einer neuen Zivilisation auf der Grundlage von Gemeinsinn, Toleranz und Gerechtigkeit.
zum Spiel: Sunken Nations

Top 10

Horoskop News

Die Sternzeichen
Horoskop Steinbock
Sternzeichen Wassermann
Sternzeichen Fisch
Sternzeichen Widder
Horoskop Stier
Sternzeichen Zwilling
Horoskop Krebs
Horoskop Löwe
Horoskop Jungfrau
Sternzeichen Waage
Horoskop Skorpion
Horoskop Schütze
Der Aszendent
Partnerhoroskop bestellen

Event Locations in München


Businessevent
Hochzeitslocation
Familienfeste
Firmenfeiern
Partyräume
Eventlocation München

Partner

» Partnerhoroskop kostenlos
» Jahreshoroskop 2017
» Horoskop
Alle Partner Sites anzeigen...